top of page
Evangelische Freikirche
pfimi_logo_transp_weiss.png

Das Pfimi-Fundament: Was uns bewegt?

Unsere Vision...

"Biblische Werte liegen uns am Herzen. Wir sehen die Bibel als Gottes Wort an uns und sind entschlossen, diese uralten Wahrheiten in unser modernes Leben zu integrieren. Gemeinsam erforschen wir die Schrift und suchen Antworten auf Gottes Fragen."

Wort Gottes, Anbetung und Gemeinschaft

"Durch Gottes Wort und gemeinsame Anbetung stärken wir unsere Beziehung zu Gott und zueinander. Wir treffen uns regelmäßig, um in Dankbarkeit und Lobpreis das Wort zu leben und die göttliche Gegenwart zu erfahren."

Wir verbinden Menschen mit Christus

"Unsere Mission ist es, Menschen Christus näherzubringen, ihnen Raum zu bieten, ihn zu erfahren und Liebe zu verbreiten, damit sie in ihrer Umgebung als Licht wirken können."

Wir träumen von einer Kirche

"In unserer Kirche steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir streben danach, dass jeder sich wie zu Hause fühlt, geistig wächst und seinen Platz in der Gemeinde findet, um seine Gaben zum Wohl aller einzusetzen."

Verein “Chile an der Jona”

"Unsere Arbeit basiert auf festen christlichen Werten. Wir arbeiten im Geiste der Nächstenliebe, unterstützen Missionsarbeit und fördern die Zusammenarbeit zwischen Kirchen, um positiv auf unsere Umgebung zu wirken."
 

Hilfe, Gebet, Beratung
"Wir setzen uns dafür ein, füreinander da zu sein – im Gebet, durch praktische Hilfe und geistliche Unterstützung, um gemeinsam Herausforderungen zu meistern und Hoffnung zu verbreiten."

Kraftvoll engagiert: Das Pfimi-Team

Die Gemeindeleitung

Pastor_edited_edited.png

Willyams Fischer​​

Pastor

IMG_63531_edited.png

Daniela Wüthrich

gggggeee_edited.png

Daniel Wildermuth

IMG_63532_edited_edited.png

Claudia Schoch​​

Der Vorstand

judit_edited.png
Foto 11_edited.png

Judith Winiger

Rene Seiler

IMG_6312353_edited.png

Fernando Orelliano

Unser Glaube

Gott:

Wir bekennen uns zu einem ewigen Gott – Vater, Sohn und Heiliger Geist. Der Vater, Quelle aller Liebe, schenkt Barmherzigkeit und strebt danach, dass alle Menschen die Wahrheit erkennen. Durch seine unermessliche Liebe sandte er den Sohn zur Rettung der Welt.

Gemeinde:

Die Gemeinde, als Leib Christi, ist die von Gott berufene Gemeinschaft der Erlösten, die seine Heilsbotschaft verkündet. Sie wächst durch Taufe und Bekenntnis, feiert im Abendmahl die Verbundenheit mit Christus und lebt in der Hoffnung auf seine Wiederkehr.

Jesus Christus:

Jesus Christus, Gottes fleischgewordenes Wort, ist unsere endgültige Offenbarung des Heils. Sein Opfertod und seine Auferstehung sichern das Heil für alle, das wir durch Buße und Glauben empfangen. Wir erwarten seine triumphale Wiederkunft.

Heiliger Geist:

Der Heilige Geist, gegeben durch Christi Erlösung, bewirkt neues Leben und befähigt jeden Gläubigen zum Dienst. Er wirkt in uns, bringt die Frucht des Geistes hervor und verteilt Gaben für den Aufbau der Gemeinschaft und den Dienst in der Welt.

Geschichte

Seit 1925 treffen sich Menschen in der Pfingstgemeinde Rüti. Der erste Gottesdienst feierte die junge Gemeinde im Lochacher 3 in Rüti.

 

Wir sind eine evangelische Freikirche, die von freiwilligen Gaben lebt, und möchten eine dynamische, geistgewirkte Gemeinde sein.

 

Geschichte

1925 Die Gründung der Gemeinde geht auf Heinrich Steiner in Kempraten zurück.

 

1968 konnte das Gewerbehaus an der Neuwiesenstrasse 5 in Rüti erworben und mit viel Eigenleistung und Herzblut für die Gemeindezwecke umgebaut werden.

1985 - 1989  Pastor Edwin Donnabauer aus Uster betreute die Gemeinde in Rüti.

1989 Als erster Gemeindeleiter wurde Pastor Ruedi Truttmann mit seiner Frau Elisabeth eingesetzt.

 

1998 zog die Gemeinde wegen Platzmangel von der Neuwiesenstrasse in die ehemalige Sulzerkantine an der Tobelstrasse 20 in Tann um.

 

2001-2004 kamen Christoph Brassel, Pastoralassistent, und seine Frau Daniela in die Gemeinde. 

2003-2013 wirkten Pastor Rolf Walker mit seiner Frau Claudia als Gemeindeleiterehepaar.

2011  Andreas Strunk begann seinen Dienst als Pastoralassisent und konnte 2016 seine Ordination als Pastor feiern.


2016  Einsetzung von Andreas Strunk als Gemeindeleiter. Er leitete die Gemeinde bis zur Stabsübergabe 2021.

2021 Mit der Einsetzung von Willyams Fischer als Pastor beginnt eine neue Aera.

 

2022 Einsetzung von Claudia Schoch als pastorale Praktikantin.

 

Seit 1925 sind wir Mitglied des Dachverbandes der schweizerischen Pfingstmission (SPM), dem Verband evangelischer Freikirchen und Gemeinden der Schweiz (VFG), sowie der schweizerischen evangelischen Allianz (SEA).

 

Wir pflegen engeren Kontakt mit anderen charismatischen Freikirchen der Region, auch JZO-Gemeinden genannt. Wir führen gemeinsame Anlässe durch, wie zum Beispiel in bestimmten Jahren eine gemeinsame Pfingstkonferenz, wo der Glaube gestärkt und die Kraft Gottes erlebt werden kann.

JZO steht für: Jesus fürs Züri-Oberland.

Kontakt
Öffnungszeiten Sekretariat

Begegnungszentrum an der Jona
Tobelstr. 20
8632 Tann

Pastor, Willyams Fischer

Di + Fr

08.00 - 11.30 / 13.30 - 16.30

© 2024 Chile a de Jona

Bank        Datenschutz      Impressum

bottom of page